Wolle – aus tiefster Überzeugung

Wollzeit ist ein kleines Unternehmen aus dem "flachen" Land zwischen Bremen und Hamburg, das aus einem seit 2004 bestehenden Wollhandelsunternehmen heraus gegründet wurde. Zutiefst überzeugt von den vielen positiven Eigenschaften der Wollfaser sind die Gründer ihrem Berufsfeld seit Ihrer Lehre treu geblieben und verfügen über langjährige Erfahrung und ein sehr hohes Fachwissen. Sie importieren Wolle aus 25 Ländern von fünf Kontinenten und exportieren diese an ca. 250 Kunden in 30 Ländern.

Im Jahr 2013 haben wir angefangen aus besonders feiner, mongolischer Merinowolle in einer familiengeführten Manufaktur in Niedersachsen unsere behaglichen Wolldecken und Plaids fertigen zu lassen. Ganz ohne Färbung oder chemische Zusätze nach den Vorgaben von Öko Tex Standard 100.

Heute sind unsere Decken bei über 400 ausgesuchten Händlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder über diese Website erhältlich.

Wo kommt unsere Wolle her?

Der Großteil unserer Decken wird aus naturfarbenen Merinowollen aus der Mongolei gefertigt. Nur die Wolle „der Derben“ und „der Handlichen“ stammt aus dem bolivianisch-peruanischen Grenzgebiet.

 

In beiden Regionen sind wir von Anfang an dabei und auf unseren Reisen auch immer wieder bei den Nomaden-Familien zu Gast. Diese kümmern sich um ihre kleinen Schafherden, die wie vor hunderten von Jahren zusammen mit Ziegen, Rindern, Yaks, Kamelen und Pferden durch die unberührten Steppen ziehen. Es werden weder Antibiotika noch Dünge- und Pflanzenschutzmittel verwendet. Ist ein Schaf krank, wird es einige Tage beobachtet. Schafft es die Gesundung nicht aus eigener Kraft, wird es geschlachtet und komplett verwertet. Die wohl ursprünglichste und nachhaltigste Tierhaltung der Welt!

 

Die Wolle wird vor Ort geschoren, sortiert, klassifiziert und aufbereitet. Außer einem Waschmittel zur Entfettung der Rohwolle werden keine Zusätze oder Farbstoffe verwendet. Unsere Wolle ist daher mit „kbT“-Wolle gleichzusetzen.

Die beste Faser der Welt!

# 1

Wolle ist ein nachwachsender Rohstoff, entstammt zu 100 % der Natur und geht komplett an sie zurück

# 3

Wolle isoliert, wirkt temperaturausgleichend und ist atmungsaktiv, d.h. kein Frieren oder Schwitzen

# 2

Sie hat einen selbstreinigenden Effekt, baut auf natürliche Weise Bakterien ab und nimmt Schadstoffe auf

# 4

Sie ist schwer entflammbar

HERSTELLUNG

Wie entstehen eigentlich unsere Decken?


In einem der letzten vollstufigen Betriebe für Wolldecken in Europa finden sich alle Prozesse vom Krempeln bis zum Weben wieder. Dadurch haben wir alles in eigener Hand und ersparen uns zusätzliche Transportwege.

Wollzeit GmbH

Alte Dorfstraße 26a

27356 Unterstedt

info@wollzeit.com
 

+49 (0) 4269 922160

INFORMATION

  • Facebook
  • Instagram

ZAHLUNGSARTEN

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

VERSAND

FOLGEN SIE UNS

© Wollzeit GmbH 2019-2020